07. Jul

2020

Zwischenstopps Arabische Halbinsel

Zuletzt aktualisiert am 7. Juli 2020

Manama © Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Sri Lanka und die Malediven lassen sich bei einem Flug beispielsweise mit Gulf Air, Emirates oder Etihad perfekt mit einem Aufenthalt auf der nur rund sechs Stunden entfernten Arabischen Halbinsel verbinden.

Bahrain

Der am Persischen Golf gelegene Inselstaat Bahrain besteht aus einer Hauptinsel sowie zweiunddreißig kleineren, von denen nur drei besiedelt sind, die über Brücken mit Bahrain, respektive al-Manama, verbunden sind. Eine weitere Verbindung führt auf dem King-Fahd-Causeway über die Insel Umm Nasan nach Saudi-Arabien. Glitzernde Fassaden gehören ebenso zum Stadtbild wie hunderte Jahre alte Moscheen, liebevoll restaurierte Häuser mit ihren traditionellen Windtürmen, dem klassischen Pendant zur heutigen Klimaanlage, stehen im Einklang mit Luxushotels und ultra-modernen Shopping Malls.

Reisebausteine
3 bis 7 Tage bzw. 2 bis 6 Nächte

  1. (tägl.) Bahrain Ankunft (-)
    Lernen Sie das wunderbare Bahrain kennen! Wenn Sie nur einige Tage Zeit haben, um die Schönheit des Königreichs Bahrain zu entdecken, zählt jeder Moment. Nach Ankunft am internationalen Flughafen werden Sie von ihrem liebenswürdigen deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt und fahren zu Ihrem Hotel. Hier können Sie den Rest des Tages entspannen und genießen.
  2. (tägl.) Bahrain Halbtagesausflug (F)
    Beginnen Sie Ihre Reise zu den Wurzeln der Kulturgeschichte der Golfstaaten bzw. der arabischen Halbinsel mit einem Besuch der Grand Al Fateh Moschee, eine der größten Weltweit. Wir begeben uns im Anschluss zum Bahrain National Museum, das Sie auf eine Reise durch Tausende kultureller Relikte entführt. Wir werden dann in der Madina, der traditionellen Stadt der Kaufleute weiter auf den Spuren der Geschichte der Region wandeln, während Sie einen Spaziergang durch die alten Häuser von Muharraq unternehmen. Als nächstes ist es Zeit, das Weltkulturerbe des Fort Bahrain zu besuchen, wo das archäologische Dilmun entdeckt wurde. Bab Al Bahrain ist heute letzte Station, wo Sie die lokalen Aromen in einer lebendigen Sammlung von Geschäften mit Gewürzen, Parfums, Kunsthandwerk, Perlen sowie modernen Produkten aus aller Welt kennen lernen werden. Rückkehr zum Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.
  3. (tägl.) Bahrain Freizeit (F)
    Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen rund um al-Manama zur freien Verfügung. Liebhaber moderner Kunst der Region kommen beispielsweise im La Fontaine Centre of Contemporary Art, im Al Riwaq Art Space oder dem Rashid Al Oraifi Museum voll auf ihre Kosten.
  4. (tägl.) Bahrain Ganztagesausflug (F)
    Ihr Tag beginnt nach einem kräftigenden Frühstück im Hotel mit einem Besuch des Al Areen Wildlife Park & Reserve, wo Sie den Anblick verschiedener Tiere, Vögel und Wüstenpflanzen in ihrer eigenen natürlichen Umgebung genießen können. Wir begeben uns dann zu einem exklusiven Blick hinter die Kulissen auf dem Bahrain International Circuit, wo der Nervenkitzel und die Aufregung die Oberhand gewinnen werden. Ihr Herz wird höher schlagen! Als nächstes steht ein Besuch der Royal Camel Farm auf dem Programm. Über den King Fahad Causeway, der das Königreich Saudi-Arabien mit dem Königreich Bahrain verbindet, geht es weiter zu einer Pause am Bab Al Bahrain, wo Sie zwischen einem Mittagessen in einem der authentischen lokalen Cafés oder einem einfachen Genuss in den alten Souks wählen können. Sobald wir fertig sind, werden wir die erste Ölquelle in Bahrain und den faszinierenden Baum des Lebens, mitten in der Wüste besuchen. Danach werden Sie Gelegenheit bekommen, einige noch heute gepflegte Handwerks- und alte Töpfertechniken in der A’Ali Pottery zu entdecken. Rückkehr zum Hotel im Laufe des Nachmittags.
  5. (tägl.) Bahrain Freizeit (F)
    Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Überaus empfehlenswert ist beispielsweise ein Besuch des Bait al Quran. Das Museum in einem imposanten Gebäude gelegen zeigt Manuskripte die bis in das 7. Jahrhundert zurückdatieren. Nicht missen sollte man bei einem Besuch auch die historischen Häuser und Paläste al Jasra, Siyadi und Isa Bin Ali Khalifa.
  6. (tägl.) Bahrain Halbtagesausflug (F)
    Nach dem Frühstück im Hotel beginnen Sie Ihren Tag mit einem Besuch im Al Jasra Village. umgeben von Gärten mit Blick auf das Wasser. Neben dem Beit Al Jasra (Jasra House) befindet sich hier eines der wichtigsten Handwerkszentren im Königreich Bahrain, das Al Jasra Handicraft Center, ein Haus im traditionellen Stil aus dem Jahr 1907. Anschließend besuchen wir die älteste Moschee der Region – die Al Khamis Moschee. Sie wurde während der Ära des umayyadischen Kalifen Umar II. erbaut. Als nächstes ist es Zeit, das Bahrain Military Museum zu besuchen. Das Museum beherbergt Gemälde, Dokumente und Fotos, die die Geschichte der Militär- und Verteidigungskräfte des Königreichs dokumentieren. Dann sind wir bereit, mit alten Zivilisationen in den A’Ali Grabhügeln in Kontakt zu treten bevor Sie zum Hotel zurückkehren.
  7. (tägl.) Bahrain Abreise (F)
    Abschiede sind immer schwer! Nachdem Sie ein großartiges und leckeres Frühstück genossen haben, checken Sie aus dem Hotel aus und fahren in Richtung Flughafen, wo Sie zwei Stunden vor Abflug ankommen. Zeit, um sich an die letzten Tage zu erinnern und die letzten Momente in Bahrain in sich aufzusaugen.


    Selbstverständlich ist der Reisebaustein an Ihre Wünsche und Interessen ebenso anpassbar wie individuell verlängerbar. Einen Vorschlag für eine Kombinationsreise Bahrain mit Oman und Vereinigten Arabischen Emiraten finden Sie hier.


Emirate

Bei einem Besuch von Dubai, der Wirtschafts- und Handelsmetropole der Vereinigten Arabischen Emirate, fällt dem Besucher zunächst die moderne Skyline ins Blickfeld, doch darüber hinaus hat sich auch ein reiches kulturelles Erbe sichtbar erhalten. Individuelle täglich nach Vereinbarung beginnende Stopover oder deutschsprachige Dubai Standortreisen von vier bis sechs Tagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Beginn jeden Samstag (außer im Sommer), eine Zubuchung von Transfers bei Anreise mit Etihad ist möglich.

Stopover
4 Tage bzw. 3 Nächte

  1. (tägl.) Ankunft Dubai (-)
    Ankunft am Dubai International Airport. Nach der Passkontrolle und der Gepäckausgabe, werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Die Zimmer stehen Ihnen ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Übernachtung im Hotel.
  2. (tägl.) Dubai halbtägige Stadtrundfahrt (F)
    Frühstück im Hotel. Die Mischung aus neu und alt macht Dubai zu einer einzigartigen und spektakulären Stadt. Gehen Sie durch die schmalen Pfade und Gassen des historischen Bastakiya Viertels mit seinen arabischen Windtürmen. Entdecken Sie die Geschichte und Traditionen von Dubai im Museum, welches sich im historischen Al Fahidi Fort befindet. Überqueren Sie den Dubai Creek auf einer Abra, einem Wasser-Shuttle-Taxi, um die Gewürz- und Gold- Souks zu erreichen. Hier könnten Sie Ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen. Genießen Sie eine Panoramatour entlang der berühmten Sheikh Zayed Road zwischen den gigantischen Wolkenkratzern. Erkunden Sie den Burj Khalifa und fahren Sie weiter in Richtung Jumeirah Road für Fotostopps an der Jumeirah Moschee und dem ikonischen Burj Al Arab Luxushotel. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung
  3. (tägl.) Dubai abendliche Wüstensafari (F, A)
    Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Wüstensafari zu den goldenen Dünen. Auf einer der höchsten Sanddünen können Sie den Sonnenuntergang genießen. Anschließend Barbecue mit orientalischen Tänzern, Tee und Shisha bzw. Wasserpfeife in einem Beduinenlager. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.
  4. (tägl.) Dubai Abreise (F)
    Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Dubai. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


    Wenn Sie statt einem Stopover eine Standortreise präferieren können wir Ihnen unsere vier- bis siebentägigen Programme empfehlen. Für Ihre Verlängerung, z.B. in einem Strandhotel, erstellen wir Ihnen gerne kurzfristig ein kostenloses Angebot.

Standortreise
4 bis 6 Tage bzw. 3 bis 5 Nächte

  1. (Samstag) Ankunft Dubai (-)
    Ankunft am Dubai International Airport. Nach der Passkontrolle und der Gepäckausgabe, werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Die Zimmer stehen Ihnen ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Übernachtung im Hotel.
  2. (Sonntag) Dubai Ganztagestour (F, A)
    Ein Tag, um diese einzigartige und spektakuläre Stadt nach Ihrem Frühstück im Hotel zu erkunden. Innerhalb von weniger als dreißig Jahren hat sich Dubai von einem kleinen Fischerdorf am Creek zu einer der bedeutendsten Städte der Golfregion verwandelt. Wir beginnen mit dem Besuch des klassischen Dubai: Foto-Stopp an der Jumeirah-Moschee, im mittelalterlichen Fatimid-Stil erbaut und am Burj Al Arab. Dann entdecken Sie den alten Bezirk von Dubai: Bastakya. Auch heute noch dominieren hier traditionellen Häuser und Windtürme, die in der Vergangenheit als natürliche Klimaanlage dienten. Danach besuchen Sie das Dubai Museum, das sich im historischen Al Fahidi Fort befindet. Mit einem traditionellen Wassertaxi (Abra) überqueren wir den Dubai Creek nach Deira und besuchen die Gold- und Gewürzmärkte. Sie besuchen das moderne Dubai, beginnend mit dem Besuch des Burj Khalifa (inklusive), mit seinen 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. Die Tour beginnt im Erdgeschoss der Dubai Mall und eine Multimedia-Show wird Sie den ganzen Weg bis zum 124.Stock unterhalten. Danach können Sie das Aquarium in der Dubai Mall (von außen) bewundern. Entlang der Jumeirah Road fahren wir weiter zur künstlichen Insel „The Palm“ und machen einen Foto-Stopp im Atlantis Hotel. Wir kommen per Monorail zurück zum Festland, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf die Insel und die Skyline von Dubai hat. Transfer zum Hotel.Abends Transfer zur Dubai Marina zu einer romantischen Dinner-Dhow-Fahrt (Dauer 2 Stunden, Abendbuffet inkl. alkoholfreie Getränke). Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.
  3. (Montag) Dubai Wüstensafari (F, A)
    Frühstück im Hotel. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional Ausflug nach Sharjah. Genießen Sie eine Panorama-Stadtrundfahrt mit dem beeindruckenden Central Souk und der großen Lagune. Besuchen Sie die Al-Noor-Moschee: Sie werden mit arabischem Kaffee und Datteln begrüßt und von einem kulturellen Botschafter der Emirate empfangen. Während dieses spannenden und lehrreichen Besuchs haben Sie die Gelegenheit zu einem Gesprächsaustausch. Besuchen Sie den alten Teil der Stadt und den traditionellen Markt Souk Al Arsah, wahrscheinlich der älteste Souk in den Emiraten. Besuchen Sie das Museum für Islamische Kunst. Das traditionelle Gebäude wurde 1845 erbaut und später restauriert. Es besteht aus sechzehn Zimmern, in denen Kleidung, Schmuck und antike Möbel ausgestellt werden. Danach Rückkehr nach Dubai (74.00 Euro pro Person. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen).
    Am frühen Nachmittag nehmen wir Sie mit auf eine Wüstensafari zu den goldenen Dünen. Fahren Sie zu einer der höchsten Sanddünen, um den Sonnenuntergang zu genießen. Später servieren wir ein Barbecue mit orientalischen Tänzern, Tee und Shisha (Wasserpfeife) in einem Beduinenlager. Rückkehr ins Hotel und Übernachtung.
  4. (Dienstag) Dubai Abreise bzw. Abu Dhabi Tagesausflug (F)
    Frühstück im Hotel. Für Gäste die das vier Tage bzw. drei Nächte Programm „Dubais Fata Morganas“ gebucht haben wir in Abhängigkeit der Flugzeit einen Transfer zum Flughafen in Dubai arrangiert. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Für alle anderen Reisenden erfolgt nach dem Frühstück eine Fahrt nach Abu Dhabi.


    Abu Dhabi ist nicht nur die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, sondern heute neben Doha und Dubai eine der modernsten Städte am Golf. Besuchen Sie die wunderschöne Sheikh-Zayed-Moschee, die größte Moschee der Emirate. Sie verfügt über 82 Kuppeln, 1.000 Säulen, 24 Karat vergoldete Kronleuchter und den weltweit größten handgeknüpften Teppich. Besuchen Sie Qasr Al Hosn. Das im 18. Jahrhundert erbaute Gebäude ist das älteste historische Monument von Abu Dhabi. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, die Traditionen und das Kulturerbe dieses Emirats zu entdecken. Fahren Sie weiter auf der Corniche Road, vorbei am Emirates Palace Hotel, einem der luxuriösesten Hotels der Welt. Besuch des Louvre-Museums auf der Kulturinsel Saadiyat (Besuch ohne Reiseleitung). Audioguides auf Englisch sind am Eingang für 21 Dirhams (ca. 5.50 Euro) erhältlich. Rückfahrt nach Dubai und Übernachtung.
    Fakultativ: Für Gäste, die sich bei Ankunft in Dubai das Fountain Spectacle am Burj Khalifa anschauen möchten, besteht auf der Rückfahrt die Möglichkeit hier auszusteigen und auf eigene Faust ins Hotel zurück zu kehren. Alle anderen Teilnehmer werden zum jeweiligen Hotel gebracht.

  5. (Mittwoch) Dubai Abreise bzw. Al Ain Tagesausflug (F)
    Frühstück im Hotel. Für Reisende die das fünf Tage bzw. vier Nächte Programm „Dubai und Abu Dhabi“ gebucht haben erfolgt in Abhängigkeit der Flugzeit ein Transfer zum Flughafen Dubai. Ihre Zimmer stehen Ihnen bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Alle anderen Gäste entführen wir nach dem Frühstück nach Al Ain.


    An der Grenze zu Oman gelegen, ist Al Ain die zweitgrößte Stadt des Emirats Abu Dhabi (Weltkulturerbe der Menschheit seit Juni 2011). Im sog. Garten der Vereinigten Arabischen Emirate finden sich mehr als 10.000 Hektar Gärten und Parks. Es befinden sich dort u.a. auch Molkereibetriebe, Plantagen und der größte Zoo des Emirats. Genießen Sie das lebhafte Treiben auf dem Kamelmarkt. Besuchen Sie dann das Museum und die alte Festung von Al Jahili, die einen Blick in die ferne Vergangenheit und die Traditionen der Region bietet. Dann schlendern Sie durch den Palmenhain und besuchen den alten Palast von Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan, dem Gründer und ersten Herrscher der Vereinigten Arabischen Emirate. Rückfahrt nach Dubai und Übernachtung im Hotel.

  6. (Donnerstag) Dubai Abreise (F)
    Frühstück im Hotel. Bis zum Transfer zum Flughafen Dubai oder zum Hotel für eine Verlängerung in den Vereinigten Arabischen Emiraten (excl.) stehen Ihnen die Zimmer bis 12.00 Uhr zur Verfügung.


    Wenn Sie statt einer Standortreise eine Rundreise durch die Emirate präferieren können wir Ihnen unsere siebentägige Rundreise empfehlen. Für Ihre Verlängerung, z.B. in einem Standhotel, erstellen wir Ihnen gerne kurzfristig ein kostenloses Angebot.

Rundreise
7 Tage bzw. 6 Nächte

  1. (Samstag) Ankunft Dubai (-)
    Empfang am Flughafen in Dubai. Transfer zu Ihrem Hotel für die nächsten drei Nächte. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Gegen Aufpreis können wir insbesondere Gästen die mit Etihad Airways reisen auch gerne einen Ankunftstransfer vom Flughafen Abu Dhabi zum Hotel in Dubai organisieren.
  2. (Sonntag) Klassisches Dubai (F)
    Begeben Sie sich nach dem Frühstück auf eine kulturelle Zeitreise durch ein Labyrinth aus schmalen Gassen und verschlungenen Pfaden in den quirligen Souks im alten Teil Dubais. Flanieren Sie durch das historische Viertel Al Fahidi (auch als Bastakiya bekannt), besuchen Sie das Dubai Museum in der alten Festung, genießen Sie eine Bootsfahrt mit der traditionellen Abra auf dem malerischen Dubai Creek, entdecken Sie Weihrauch und Myrrhe im Gewürzmarkt und glitzernde Juwelen im Goldmarkt, erfahren Sie über die wichtige Rolle der Frauen. Rückkehr zum Hotel in Dubai.


    Optional Desert Safari oder Dau Dinner: Ganz oben auf der To Do-Liste in den Vereinigten Arabischen Emiraten steht die Safari im Jeep mit Allradantrieb. Nervenkitzel ist garantiert, wenn man es mit den golden-schimmernden Sanddünen aufnimmt (64.00 Euro pro Person). Abendessen auf der Dau: Entspannen Sie bei einer zweistündigen Fahrt auf den ruhigen Gewässern von Dubai und entspannen Sie bei dem Ausblick auf die beleuchtete Stadt mit ihrer unverwechselbaren Skyline (59.00 Euro pro Person).

  3. (Montag) Modernes Dubai (F)
    Eine magische Reise zu den Sehenswürdigkeiten, die Kultcharakter haben und die zugleich Herz und Seele dieser modernen Stadt voller Gegensätze sind erwartet Sie nach Ihrem Frühstück im Hotel. Vom höchsten Gebäude der Welt bis zu den angesagtesten Spots der Stadt. Beginnen Sie die Tour mit der Besichtigung eines seltenen Handwerks – die Seifenherstellung aus Kamelmilch. Sehen Sie die Dubai Marina, die beeindruckende Stadt-in-der-Stadt. Fahren Sie über Palm Jumeirah, die künstlich angelegte Insel, auf der sich das Hotel Atlantis befindet. Lassen Sie sich durch die kleinen Gassen des Madinat Jumeirah Souks treiben und schlendern Sie vorbei an den Geschäften in der Dubai Mall. Genießen Sie die Aussicht von der At The Top Aussichtsplattform im 124. Stock des höchsten Gebäudes der Welt, dem Burj Khalifa. Rückkehr zum Hotel in Dubai.


    Optional High Tea im Burj Al Arab: Lassen Sie sich einen außergewöhnlichen Nachmittagstee bestehend aus sieben Gängen im legendären Hotel Burj al Arab schmecken (199.00 Euro pro Person).

  4. (Dienstag) Dubai – Al Ain (F)
    Nach dem Frühstück führt der Tag Sie in die Oasenstadt Al Ain mit ihren tausenden von Dattelpalmen. Über 5000 Jahre alten archäologischen Stätten werden vor allem die Gäste begeistern, die sich für Geschichte und Tradition der Emirate interessieren. Besuchen Sie die Hili Gärten, eine archäologische Stätte mit Fundstücken aus der Bronze Zeit. Sehen Sie die ehemalige Residenz des Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan, welche Ihnen einen Einblick in das damalige bescheidene Familienleben des Herrschers gewährt. Einen interessanten Überblick über Tradition und Kultur des Landes vermittelt Ihnen das Al Ain National Museum. Das Al Jahili Fort ist bekannt für die Fotoausstellung, die dem berühmten britischen Entdecker Sir Wilfred Thesiger gewidmet ist. Übernachtung im Hotel in Al Ain (Tagesetappe ca. 130 km).
  5. (Mittwoch) Al Ain – Liwa (F, A)
    Fahrt nach dem Frühstück von Al Ain nach Liwa. Ihr dortiges Hotel liegt inmitten der imposanten Wüstenlandschaft. Rub al-Khali – das Leere Viertel – ist die größte ununterbrochene Wüste der Welt und erstreckt sich über mehr als 650.000 Quadratkilometer. Hier finden Sie ein einmaliges Erlebnis und das wahre Ambiente von Arabien. Optionen und Aktivitäten im Resort: 4×4 Fahrt durch die Dünen, Safari bei Sonnenaufgang oder -untergang, Besuch von Kamelfarmen, Pferdereiten, QuadFahren, Kameltrekking, Spaziergänge in der Wüste, Sandboarden, abenteuerliche Fahrradtouren, Darts, Riesenschach, Drachenfliegen (Reservierung empfohlen). Abendessen und Übernachtung Hotel (Tagesetappe ca. 300 km).
  6. (Donnerstag) Liwa – Abu Dhabi (F)
    Nach Frühstück im Fahrt nach Abu Dhabi. Besichtigen Sie die prächtige Sheikh Zayed Grand Mosque, ein architektonisches Wunder. Im Saadiyat Al Manarat werden Sie erfahren, welche ehrgeizigen Zukunftspläne Abu Dhabi hegt. Danach fahren Sie entlang der perfekt gepflegten Strandpromenade Corniche zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel in Abu Dhabi (Tagesetappe ca. 250 km).


    Optional Emirates Palace Dinner: Abendessen im luxuriösen Hotel Emirates Palace (179.00 Euro pro Person incl. Transfers).

  7. (Freitag) Abu Dhabi – Dubai (F)
    Transfer zum Flughafen in Dubai oder Verlängerung im Strandhotel in Abu Dhabi oder Dubai wo wir uns von Ihnen schon wieder verabschieden müssen.


    Gästen mit weniger Zeit können wir alternativ unsere Standortreisen in den Emiraten empfehlen. Für eine Badeverlängerung erstellen wir Ihnen gerne ein kostenloses Angebot.

Reisekombination Resplendent Ceylon Sri Lanka
Bildnachweis: Manama © Bahrain Tourism & Exhibitions Authority