Sri Lanka Tourismus

Einreise Sri Lanka

Zuletzt geändert:

Sri Lanka Einreise © B&N Tourismus

Willkommen zurück auf der paradiesischen Insel Sri Lanka! Die Regierung hat alle Register gezogen um einen Inselurlaub auf dieser Perle des Indischen Ozeans unter der sogenannten Tourism Travel Bio Bubble so sicher und ruhig wie möglich zu gestalten.

Was ist die Tourism Travel Bubble auf Sri Lanka?

Reisen nach Sri Lanka werden einfacher ohne restriktive Quarantäne und keinem Mindestaufenthalt. Lediglich für die ersten Tage bzw. je nach (Impf-) Status für bis zu vierzehn Nächte muss eines oder mehrere zertifizierte Safe and Secure Hotels der Stufe Eins gebucht werden. Während des Aufenthalts im Hotel können mit Erhalt des Testergebnisses bei Ankunft alle geöffneten Service- und Freizeiteinrichtungen genutzt werden. Ausgewählte touristische Stätten sind im Rahmen einer Bio Bubble zu festen Tagen und Zeiten besuchbar.

Was sind die Voraussetzungen der Tourism Travel Bubble auf Sri Lanka?

Die Möglichkeit einer Sri Lanka Reise unter der Tourism Travel Bubble gilt grundsätzlich unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus für Reisende, die sich in den letzten vierzehn Tagen vor Anreise nicht in einem Land für das Sri Lanka Reisebeschränkungen ¹ erlassen hat aufgehalten haben.

¹ Länder, die derzeit für die Einreise nach Sri Lanka eingeschränkt sind (Stand 18. August 2021): Südamerika (gesamt), südliches Afrika (Südafrika, Angola, Botswana, Gambia, Lesotho, Mozambique, Namibia, Swasiland, Zimbabwe). Reisende aus Indien bzw. die auch nur im Transit über Indien anreisen müssen vollständig geimpft sein, es gilt hierfür ein eigenes Gesundheitsprotokoll.

Wie ist der Ablauf der Tourism Travel Bubble auf Sri Lanka?

Zur Reisevorbereitung ist die Einholung eines kostenpflichtigen, elektronischen Visums erforderlich (Visa bei Ankunft, sogenannte Visa on Arrival, sind derzeit ausgesetzt). Bevor der Antrag über die Plattform eta.gov.lk eingereicht wird ist sicherzustellen dass eine Buchungsbestätigung in einem oder mehreren Safe & Secure Certified Level 1 Hotels für bis zu 15 Tage, abhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts und dem Impfstatus, vorliegt. Diese Buchungen können wir gerne für Sie vornehmen, wir empfehlen für das erste Hotel einen Mindestaufenthalt von 2 besser 3 Nächten. Unsere Kollegen vor Ort sind selbstverständlich ebenso als Safe & Secure zertifiziert wie unsere örtlichen Reiseleiter und Fahrer.

Des weiteren sind die Entrichtung der Gebühren von Tests und Krankenversicherung erforderlich: Tests (ca. 40.00 USD je Test abhängig von der Anzahl der Tage des Aufenthalts, dem Alter der Reisenden und dem Impfstatus) bei der Online-Beantragung eines Visums und einer Versicherung (rd. 12.00 USD) mit einer Laufzeit von einem Monat und einer Deckung von 50.000 USD.

DER OBLIGATORISCHE TEST BEI ANKUNFT ENTFÄLLT SEIT ENDE SEPTEMBER 2021 FÜR VOLLSTÄNDIG GEIMPFTE FÜR ZUNÄCHST VIER WOCHEN, nicht jedoch für nicht geimpfte Kinder im Alter von 2 bis 18 Jahren auch wenn sie sich in Begleitung ihrer geimpften Eltern befinden.

Bis zur Integration in das Online-System bzw. der Entwicklung einer App sind diese Kosten zusammen mit der Hotelbuchung über uns oder ggf. im bzw. an das Hotel zu entrichten. Auf Basis der Buchung des bzw. der Hotels, der Tests und der Krankenversicherung erhalten Sie eine Referenznummer die im Visaantrag unter Adresse in Sri Lanka eingetragen werden muss. Mithilfe der Referenznummer überprüfen die Immigrationsbehörden die Angaben sowie den Reiseverlauf und genehmigen, sofern alles seine Richtigkeit hat, das Visum i.d.R. innerhalb von 48 Stunden.

Für die Einreise benötigen vollständig geimpfte Reisende über 18 Jahren (die letzte Impfung muss mindestens zwei Wochen vorher erfolgt sein) neben dem Beleg über das elektronische Visa sowie den o.g. Unterlagen einen negativen Polymerase Chain Reaction Test der maximal 72 Stunden vor Abreise erfolgt ist sowie die nötigen Impfzertifikate in jeweils englischer Sprache.

Nach Ankunft in Colombo zeigen Sie Visa, negativen Test und Impfzertifikate vor und füllen eine Gesundheitserklärung aus. Direkt vom Flughafen begeben Sie sich mit einem Transfer, den wir gerne in Zusammenhang mit Ihrer Hotelbuchung arrangieren, zum reservierten Safe and Secure Certified Level 1 Hotel.

Sobald im Hotel auf Sri Lanka das Ergebnis des Test bei Ankunft vorliegt (i.d.R. innerhalb von 24 bis 48 Stunden) können Sie sich in der Hotelanlage frei bewegen, vollständig Geimpfte können bereits dann die Bio Bubble verlassen. Über das (negative) Testergebnis und den Impfstatus erstellt der zuständige Arzt des Hotels ein Discharge Document. Zu beachten ist jedoch, dass mit Verlassen der Travel Bubble eine Unterkunft in Hotels des Level 1 nicht mehr möglich ist, wir empfehlen in diesem Fall dann Hotels klassifiziert als Certified Safe and Secure zu buchen.

Welche Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden?

Im Rahmen der sogenannten Bio Bubble können derzeit mit Stand 18. Juli 2021 achtzehn Highlights täglich zu teilweise festen Zeiten besucht werden. Hierzu gehören u.a. der Temple of Sacred Tooth Relict (11.30 Uhr bis 12.00 Uhr), Perendiya und Mirijjawila Botanical Gardens sowie Dambulla Popham’s Arboretum und der Ridiyagama Safari Park (jeweils 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr). Sigiriya, Polonaruwa, Anuradhapura und Dambulla sind von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet (Tickets bis 14.00 Uhr). Desweiteren stehen die bekanntesten Nationalpaks wie Yala, Minneriya, Udawalawa, Horton Plains, Bundala, Kumana, Wilpattu, Sinharaja, Hurulu und Udawatta Kale von ca. 06.00 Uhr bis gegen 18.00 Uhr offen. Alle Ausflüge müssen vorab gebucht und durch die örtlichen Behörden genehmigt werden, nicht abgesprochene Zwischenstopps oder Änderungen im Routenverlauf sind nicht möglich.

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es nach Sri Lanka?

Bereits ab dem 31. Oktober 2021 wird Srilankan Airlines eine dritte wöchentliche Frequenz ab Frankfurt aufnehmen. Mit der zusätzlichen Freitagsverbindung neben bestehenden Flügen dienstags und sonntags können so nun auch die beliebten Wochenendabflüge mit einem Nonstopangebot nach Colombo abgedeckt werden.
Über die Arabische Halbinsel erreichen Sie Colombo beispielsweise mit Qatar Airways via Doha, Gulf Air via Bahrain und Emirates via Dubai und ggf. mit Stopp in Malé.
Turkish Airlines bedient die Strecke über Istanbul mit Zwischenlandung auf den Malediven. Air France nimmt im Winterflugplan Sri Lanka wieder auf und wird mit einem Stopp auf dem Hinflug in Malé Colombo ab dem 02. November 2021 drei Mal wöchentlich ansteuern.

Wo erhalte ich mehr Informationen zur Tourism Travel Bubble auf Sri Lanka?

Weitere Informationen zur Travel Bubble, insbesondere auch zu zertifizierten Hotels auf Sri Lanka, Informationen für genesene, ungeimpfte oder nicht vollständig geimpfte Gäste sowie Reisende unter achtzehn Jahren sowie Links zu Webseiten der (Regierungs-) Organisationen die mit der Abwicklung betraut sind finden Sie auf unserer Sonderseite www.reise-und-tourismus.info.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.srilanka-tourismus.de/blog/reisetipps/einreise-sri-lanka/