07. Mai

2016

SkyTeam nach Colombo

Zuletzt aktualisiert am 5. September 2019

Skyteam © B&N Tourismus

Zu Beginn des Winterflugplans 2016/2017 wird KLM Royal Dutch Airlines zwei neue interkontinentale Destinationen ihrem Streckennetz hinzufügen darunter Colombo auf Sri Lanka.

Während der Wintersaison wird KLM zweimal wöchentlich nach Colombo fliegen. Die Flüge nach Colombo verlassen Schiphol montags und freitags und von Colombo dienstags und samstags zurück. Die Flüge werden mit der neuesten Interkontinentalflotte von KLM betrieben, einer Boeing 787 Dreamliner, die über 30 Sitze in der World Business Class, 48 Sitze in der Economy Comfort und 216 Sitze in der Economy Class verfügt.

Um Bangalore als neues Ziel zu eröffnen, müssen einige Änderungen am Netzwerk vorgenommen werden, da aufgrund von Beschränkungen in Schiphol keine andere Wahl besteht die Direktverbindung nach Colombo mit Wirkung zum 28. Oktober 2019 vorläufig einstellt. Die Airline flog insbesondere während der Wintersaison zwei- bis dreimal pro Woche abwechselnd die Strecke »

Der erste Flug nach Colombo wird voraussichtlich am Montag, den 31. Oktober 2016 durchgeführt, KLM’s Rückkehr nach Colombo nach einer Abwesenheit von fast zwanzig Jahren nachdem die Verbindung in die Hauptstadt von Sri Lanka im Jahr 1997 eingestellt wurde.

Die Staralliance verbindet mit ihrem Mitglied Austrian Airlines seit Ende Oktober 2015 im Winter jeweils Dienstags die Hauptstadt von Sri Lanka mit Wien.

Austrian Airlines Colombo
Sri Lankan streicht Frankfurt
Bildnachweis: Skyteam © B&N Tourismus