18. Apr

2015

Amangalla Sri Lanka

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2018

Swimming Pool © Amangalla Sri Lanka

Das Amangalla Sri Lanka Resort ist ein wahres Kleinod in Galle und der historisch interessierte Gast fühlt sich wie auf einer Zeitreise. Luxuriöses Ambiente, der gewohnte Service eines Amanhotels und die beeindruckende, historische Umgebung machen das Amangalla, ebenso wie das Partnerhotel Amanwella in Tangalle direkt am Indischen Ozean, zu einer einzigartigen Urlaubserfahrung.

Das Amangalla Resort befindet sich in etwa 120 Kilometer südlich von Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka, im historischen Ort Galle. Die Hafenstadt Galle und das gleichnamige Fort aus den 17. Jhd. zählen zum Weltkulturerbe der Menschheit. Umgeben von den historischen Mauern hat das Amangalla seinen Platz gefunden, denn als überaus sorgfältig restauriertes Ensemble aus 400 Jahre alten Kolonialgebäuden ist das Amangalla heute wesentlicher Bestandteil des geschichtsträchtigen Forts der Festungsstadt Galle an der Südküste von Sri Lanka.

Die 22 Zimmer und Suiten in dem historischen Gebäude überblicken das Fort oder die üppigen Gärten und sind in einem geschmackvollen Kolonialstil, mit vielen Antiquitäten eingerichtet. Die Mahlzeiten können wahlweise in der Großen Halle, der Veranda oder der Dining Hall eingenommen werden. Das Amangalla Resort verfügt über eine Bücherei, einen 20 x 10 Meter großen Pool, sowie über The Baths, wie der Spa-Bereich im Amangalla genannt wird.

Die Zimmer der Kategorie Bedroom, befinden sich im Erdgeschoss in der Nähe der Rezeption und bieten dem Gast eine Blick auf die bekannte sogenannte Große Kirche. Die sechs Chamber genannten Räume liegen im Church Wing mit Blick auf den Festungswall. Im gleichen Flügel befinden sich die Suiten des Amangalla. Diese bieten dem Gast neben einem Schlafraum eine Lounge.

Gerne erstellen wir Ihnen ein für Sie kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihre Traumreise nach Sri Lanka nutzen Sie dazu einfach den Link.

Pledge 3 Hotel Negombo
Amanwella Sri Lanka
Bildnachweis: Swimming Pool © Amangalla Sri Lanka